• Blog

Das After-Work-Event mit Vernissage im Hotel Bristol war ein voller Erfolg

After-Work-PartyEine After-Work-Party in Kombination mit einer im Anschluss stattfindenden Kunstausstellung mit dem Titel „Hotel Monochrome“. Vergangenes Wochenende – am Freitag, den 12. September 2014 um 16 Uhr – veranstaltete die CamData zum zweiten Mal eine After-Work-Party für ihre Kunden und Partner.
Dieses Mal mit einer im Anschluss stattgefundenen Kunstausstellung, welche den Titel „Hotel Monochrome“ trug. Die Kunstaustellung begann am Freitag, den 12. September um 18:30 Uhr und erstreckte sich über das gesamte Wochenende. Weitere Ereignisse waren beispielsweise die Dekonstruktion der Skulpturen am Samstag und ein Brunch mit Pianomusik am Sonntag. Bei dieser Veranstaltung handelte es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der CamData Unternehmensgruppe und des Günnewig Hotels Bistol Bonn, welche daher in den Räumlichkeiten des Günnewig Hotels Bristol Bonn in Bonn stattfand. Gezeigt wurden die Werke zweier ortsansässiger Künstler des Stadtteils Eicken in Mönchengladbach – Herr GarvinDickhof und Herr Stefan Völker.
Herr GarvinDickhof spricht bei seinen Werken von Achikulptur, da er bei seiner Kunst Architektur und Skulptur bzw. die Kunst des Baumeisters und des Ingenieurs verbindet. Herr Stefan Völker hingegen drückt sich in der Kunst der Fotografie aus und entwickelt einen sehr besonderen Umgang mit dem Stilmittel der Defokussierung.
Die CamData nutzte diese kreative Atmosphäre, um während eines entspannten und lockeren Abends bei kleinen Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken interessante Gespräche zu führen und neue Kontakte zu erschließen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sie wünschen Beratung?
Die CamData Hotline:

Telefon:
+49 (0) 2161 18 58 580

Oder per E-Mail:
info@camdata.de

Unsere Standorte

  • Mönchengladbach
  • Dresden
  • Hamburg
  • München

Shop