• Startseite
  • EU-Datenschutzgrundverordnung – EU-DSGVO

EU-Datenschutzgrundverordnung – EU-DSGVO

eu-dsgvo

EU-Datenschutz Grundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz Grundverordnung in Kraft. Diese stärkt die Betroffenen-Rechte unter anderem durch die Pflicht, personenbezogene Daten sperren und löschen zu müssen.


Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) kommen auf die Unternehmen und Behörden wichtige Veränderungen zu, die eine frühzeitige Beschäftigung mit den Details der Verordnung erfordern. Neue Prozesse müssen definiert werden. Compliance (Richtlinien, Arbeitsanweisungen Betriebsvereinbarungen, Checklisten und Outsourcing -Vertragsdokumente), sind zu überarbeiten. „Datenschutz durch Technik (data protection by design)“ und „datenschutzfreundliche Voreinstellungen (data protection by default)“ sowie einer „Datenschutz-Folgenabschätzung (data protection impact assessment)“ erfordern neue angepasste technische und organisatorische Maßnahmen.

Wir bieten Ihnen unsere Hilfe an.

um nur einige Themen zu nennen. Rufen Sie uns an!

Comment

Schreibe einen Kommentar

Sie wünschen Beratung?
Die CamData Hotline:

Telefon:
+49 (0) 2161 18 58 580

Oder per E-Mail:
info@camdata.de

Unsere Standorte

  • Mönchengladbach
  • Dresden
  • Hamburg
  • München

Shop