Der Praxischeck IT-Sicherheit

Nehmen Sie sich etwas Zeit und prüfen Sie die Sicherheit Ihrer IT mit unserem IT-Sicherheitscheck.

Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse unterstützt Sie bei der Anfertigung Ihres eigenen, individuellen Sicherheitskonzepts. Durch die Beantwortung der grundsätzlichen und speziellen Sicherheitsfragen erhalten Sie genaues Bild davon, wie es um die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen bestellt ist.

Für die Beantwortung aller Fragen werden Sie etwa 10 bis 15 Minuten benötigen. Bei jeder Frage haben Sie vier Antwortmöglichkeiten.

  • ja
  • nein
  • Prüfen
  • trifft nicht zu

Diese vier Antwortmöglichkeiten werden angeboten, damit die abschließende Auswertung möglichst individuell erfolgen kann. Da der Schutzbedarf und die Schutzziele immer auch von der Größe und der Art Ihres Unternehmens abhängig sind, kann es ja durchaus sein, dass einige der Fragen nicht auf Ihre Unternehmenssituation zutreffen. Andere Fragen werden Sie vielleicht erst beantworten können, wenn Sie andere Mitarbeiter konsultiert haben. Mit der Wahl der Option Prüfen können Sie die Beantwortung dieser Fragen erst einmal aussetzen, ohne dass dies Einfluss die Auswertung hat.

Ihre Antworten werden abschließend ausgewertet. Zusätzlich zur Auswertung der Ist-Situation erhalten Sie einen Maßnahmenkatalog. IT-Sicherheit ist für jedes Unternehmen ein absolutes Muss. Doch welches Sicherheitsniveau ist angemessen, wie lässt es sich erreichen und wie aufrechterhalten. Wie lässt sich feststellen, welchen Sicherheitsbedarf ein Unternehmen hat und welche Sicherheitseinrichtungen und –Maßnahmen angemessen sind? Diese Fragen lassen sich am besten bei der Anfertigung eines Sicherheitskonzeptes beantworten, das dazu zwingt, eine genaue Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse durchzuführen.

Im Mittelpunkt des Sicherheitskonzeptes sollte die Beantwortung folgender Fragen stehen:

  • Was genau muss geschützt werden?
  • Wovor muss geschützt werden?
  • Wie kann ein wirksamer und dauerhafter Schutz erreicht werden?
  • In welchem Verhältnis stehen die Kosten im Vergleich zu möglichen Schäden?

Anhand der Leitfragen können Sie prüfen, ob in Ihrem Unternehmen die wichtigsten Aspekte des Sicherheitsmanagements berücksichtigt und umgesetzt werden.