• Blog

Storyboard HowTo SysWatch

Einleitung

Um die Funktionalität des Produktes SysWatch zu präsentieren, ist die folgende rhetorische Linie zu verfolgen: Es gilt die USP’s (unique selling proposition – Alleinstellungsmerkmale) nach vorn zu stellen, um die Innovation des Produktes zu unterstreichen.

Unsere Leistung

Bereits in der Planung ermitteln wir die speziellen Anforderungen des Gesamtumfanges für das Monitoring und analysieren alle unternehmenskritischen IT-Prozesse – ASSESSMENT.

Um zu den Prozessen, zugrundeliegenden Ressourcen zu erfassen, führen wird eine Business Impact Analyse durch. Hierdurch ermitteln wir die wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Prozessen und Anwendungen/Maschinen/ – erweitertes ASSESSMENT.

Wir erarbeiten Optimierungen und funktionale Lösungen für einen einwandfreien Ablauf des späteren Monitorings zur Absicherung ihrer Prozesse – SLA.

Zur Lösung Ihrer Probleme finden wir für Sie Service Unternehmen, die branchenunabhängig und zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung stehen – MANAGING.

Änderungen Ihrer Prozesse werden dynamisch im Rahmen des Monitorings eingegliedert erweitertes MANAGING.

Im Mindestfall bieten wir die Absicherung sämtlicher IT-Prozesse an. Ziel ist es allerdings, die Wertschöpfungskette des Kunden abzusichern. Hierbei ist vor allem auf das Thema Risikomanamgement, Notfallvorsorge, Prävention und Früherkennung einzugehen.

SysWatch Module

Assessing = Wissendatenbank: Hier betreiben wir für Sie/mit Ihnen das Risikomanangement zu den jeweiligen Prozessen. Bei IT-Prozessen können wir beratend Vorlagen einstellen. In eine Wissendatenbank werden z.B. Lösungstexte im Vorfeld definiert. 

Monitoring = Prozesse werden mittels Services überwacht. Im Fehlerfalle oder bei drohenden Status, werden automatisch die zuvor erfassten Lösungstexte in den Vorgang eingestreut und zielgenau an die zu bearbeitenden Stellen übermittelt. In Verbindung mit Managing wird dies über ein revisionssicheres Ticketsystem realisiert.

Managing = revisionssicheres Abarbeiten von Events, mittels professioneller Werkzeuge (Ticketsysteme), wenn gewünscht Nachverfolgung externe Verträge (Asset Management).

Reacting = verlängerte Werkbank in allen IT-Belangen.

Reporting = im Standard sind monatliche Reports zu den oben aufgeführten Modulen enthalten. Anhand der Reports erkennen wir Handlungsbedarf. Unsere Mitarbeiter sprechen Empfehlungen zur Optimierungen aus, sollten Services sich vermehrt melden. 

Ihr Nutzen

Schon während der Planungsphase richten wir Ihren Focus auf unternehmenskritische Prozesse und Anwendungen, um kostenintensive Störungen organisatorisch sowie technisch mit vordefinierten Notfall-Prozeduren zeitnah und präzise abzustellen.

Durch ein proaktives Monitoring und Management erkennen wir für Sie entstehende Ressourcen-,  oder Performanceengpässe, bevor diese für Sie spürbar werden.

Wir beschäftigen uns mit allen Aspekten Ihres Monitorings und übernehmen alle daraus resultierenden Aufgaben – FULL SERVICE.

Schwellwerte werden im Vorfeld mit dem Kunden zu dem jeweiligen Prozessdefiniert. (Beispiel: aktiver Check: Festplatte Überlauf, virt. Check;Beispiel Dollar Schwankung, passiver Check: Feuerlöscher Wartung steht an.). Zu den jeweiligen Prozessen werden per Lösungstext im Vorfeld sogenannte Vorgangsvorlagen definiert, die im Ernstfall als Handlungsrichtlinie gelten. Risikomanagement ist nun perfekt gegeben. Durch hinterlegte Lösungsanbieter (Wartungsverträge) ist ein automatisches Asset Management inkl. Kontrollmechanismus gegeben.

Alleinstellungsmerkmal

1.) Prävention und Früherkennung

2.) Zielgenaue Benachrichtigung der Dienstleister/Lösungsanbieter/Mitarbeiter, etc mit vordefinierten Lösungstexten 

3.) Echtzeitüberwachung durch Triggern der Sensoren (aktiv, virtuell, passiv)

4.) Made in Germany (Qualitätsmerkmal und Vertrauen)

5.) Assessing als 360°-Blick / Ist-Analyse (Verlinkung)

  • Bedarf muss zu Beginn ermittelt werden und dient als Grundlage bzw. als Grundvoraussetzung für ein bedarfsgerechtes Angebot (Budget und Art des Problems ausschlaggebend für Unterbreitung des passenden Angebots)
  • Kunden individuell einschätzen und behandeln
  • Bei Alleinkämpfer (IT-Leiter/GF)  als verlängerte Werkbank anbieten (kein Ersatz der IT-Mitarbeiter)
  • Individuelle Gestaltung des Pricings (50% Gutschrift erteilen)
  • Anhand eines Beispielkunden präsentieren (Datenschutz beachten!)

6.) Mensch und Maschine melden sich

7.) SPOC/ Hotline (Single Point of Contact)

8.) Monitoring als USP von Reacting und Managing

Elevator-Pitch

SysWatch Monitoring:

  • Prävention und Früherkennung„SysWatch Monitoring ist vergleichbar mit einer vorbeugenden Schutz-Impfung oder Erhebung von Telemetrie-Daten in einem Krankenhaus. Langzeit-EKG, Blutdruck, Lungenfunktion, etc. Sobald Anomalien erkannt werden, schlägt unser System Alarm und informiert die bereitschaftshabende Krankenschwester (Helpdesk) mit vorher definierten Erstmaßnahmen. Genau das macht SysWatch mit Ihren Unternehmensprozessen & Diensten. Nicht nur zur Akutbehandlung, sondern auch zur Vorbeugung.“

SysWatch Managing:

  • Die Leitstelle koordiniert unsere Spezialisten und überwacht Ihre externen Partner„Unsere Krankenschwestern und –Pfleger (Helpdesk) sind ausgebildete Ersthelfer. Sie leisten Ersthilfe, stabilisieren den Patienten und lokalisieren die Ursache. Als Basis hierbei dient die Krankenakte, welche die Basis des Handelns ist und jedem Vorgang automatisiert beigefügt ist. Hier sind Blutgruppe, Erkrankungen und Hausarzt hinterlegt (Asset Management). Nichts ist Schlimmer als eine Fehldiagnose.

SysWatch Reacting:

  • Die spezialisierten Fachkräfte / Task-Force„Hier arbeiten die Fachärzte (Technical Competence Center). Hochqualifiziert auf dem jeweiligen Fachgebiet mit einem tiefgreifenden Wissen, Probleme zu lösen und den Patienten zu heilen. Auch nehmen wir Überweisungen von anderen Krankenhäusern entgegen und agieren als ‚verlängerte Werkbank‘“.

SysWatch Gesamtlösung:

  • Ganzheitliche ProzesssicherungAlles aus einem Guss! – Wir sind die 112 Ihrer IT, die allumfassende Leistelle für Notrufe, Wartungszyklen, externe Firmen und Alarmieren proaktiv alle zuständigen Einheiten vollautomatisiert zur Lösung des Problems. Wieso machen Sie das nicht auch mit Ihrer IT oder Prozessen der Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen ?

SysWatch Reporting:

  • Empfehlungen aufgrund von wiederkehrenden Fehlern oder vermehrtes Melden von Anomalien sichern Investitionen. Ist der Wartungsvertrag xyz sinnvoll ? Bin ich genügend abgesichert ? Kosten sparen, aufgrund von gezielten Investitionen. 

Erweiterungen

SafetyNet  Überwachung der WAN infrastruktur

CamVis  Visualisierung der Stabilität der Techniklandschaft

ServHouse  hier wenden wir die Prozessabsicherung natürlich auch an

HomeWatch  hier wenden wir die Prozessabsicherung natürlich auch an

C5  (bei Reacting: Minimierung des wirtschaftlichen Risikos)

Referenzen

 

Demo System

  • Gerne präsentieren wir Ihnen unser Demo System. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Präsentation über die App

  • Gerne präsentieren wir Ihnen unsere SysWatch App. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sie wünschen Beratung?
Die CamData Hotline:

Telefon:
+49 (0) 2161 18 58 580

Oder per E-Mail:
info@camdata.de

Unsere Standorte

  • Mönchengladbach
  • Dresden
  • Hamburg
  • München

Shop