Unternehmenshistorie

2016

Stetige Entwicklung

Das Produkt HomeWatch wurde weiterentwickelt und kann in diesem Jahr durch Erfahrung und Kompetenz mit der Version 2.0 überzeugen. Ebenfalls wurde Release Management in die CamData integriert. Releasemanagement bedeutet die Planung und Durchführung der Veröffentlichung, von der Idee bzw. den ersten Anforderungen bis zum Erreichen des Endbenutzers.

2015

Ein frischer Wind

Auch in diesem Jahr nimmt die CamData wieder frischen Wind auf und bleibt dem innovativen Motto gerecht. Im Jahr 2015 bricht die CamData erstmalig in den B2C bereich auf und tritt mit dem Produkt HomeWatch, dass für die Hausautomatisierung- und Sicherheitstechnik einsteht, an den Endkunden ran. Ebenfalls wird das Händerlportal ins Leben gerufen, womit Partner alle wichtigen Informationen direkt zur Verfügung stehen. Zudem wird die CamData mit dem höchsten Partnerschaftszertifikat von der Telekom ausgezeichnet und ist nun offiziell Premium Plus Partner der Telekom.

2014

Gründung SONet CO. LTD

In diesem Jahr wurde die SONet CO. LTD gegründet um den Vertrieb von HomeWatch auch in Asien voran zu treiben. Zusätzlich wird auch dort das Produkt weiterentwickelt und den Ansprüchen des Asiatischen Marktes angepasst.

2013

15 Jähriges Bestehen

Die CamData Unternehmensgruppe feiert ihr 15 jähriges Bestehen mit über 150 Kunden und Netzwerkpartnern bei einem hochwertigen und ausgefallenen Event im Schloß Hülchrath. Außerdem wurde das Programm CamActiv gegründet und ist integraler Bestandteil des betrieblichen Gesundheitsmanagements der CamData.

2010

Gründung DataPoints

In diesem Jahr wurde die DataPoints GmbH gegründet. DataPoints bietet als selbständig operierendes Unternehmen Datenspeicherung und Rechenkapazitäten an. Die Grundlage dafür bieten die beiden Rechenzentren, womit die Daten der Kunden konstant gesichert werden können. Ebenfalls wurde in diesem Jahr der Meilenstein für eine Niederlassung in München gelegt, wodurch die CamData ihre Erreichbarkeit weiter ausbauen konnte.

2009

10 Jähriges Bestehen

Die CamData feiert Ihr 10 jähriges Bestehen. Die CamData Holding AG wird in eine GmbH gewandelt und unter dem Dach der CamData Holding GmbH entsteht die neue CertCom GmbH. Sie ist ein am Markt selbstständig operierendes Unternehmen, das sich inzwischen mit einzigartiger Professionalität im Bereich „Active Business IT-Security“ erfolgreich behauptet. Die Institution “Business-Frühstück” wird ins Leben gerufen und die CamData wird “QUALIFIED PARTNER” der TELEKOM.

2008

CamData integriert CertCom

SysWatch und SafetyNet setzen sich erfolgreich im Markt durch. Unter anderem beauftragen SITA Airport IT und Flughafen Düsseldorf die CamData mit umfangreichen Aufgaben. Außerdem übernimmt die CamData das komplette Unternehmen CertCom GmbH und baut damit das Angebot IT-Sicherheit zu einem zukunftweisenden Unternehmensteil aus. Glücklicherweise bot sich die Möglichkeit die Immobilie in der Eickenerstr. 88 zu erwerben. Eine ideale Gelegenheit ein räumlich getrenntes zweites Rechenzentrum aufzubauen, das mit den wachsenden Kundenwünschen nach perfekter Sicherheit, wie zum Beispiel ständig verfügbare Redundanz, und größeren Kapazitäten Schritt halten kann.

2007

Gesamtportfolio wird geordnet

Die Produkte und Dienstleistungen der CamData werden als nutzen orientierte Instrumente auf einen erfolgreichen und zukunftsorientierten Vertrieb zugeschnitten und das Gesamtportfolio des Unternehmens neu geordnet und aufbereitet.

2006

BCA Direct

Wir gewinnen das Unternehmen BCA Direct als Kunden. Hierbei handelt es sich um das europaweit größte Autoauktionshaus und somit um einen Kunden mit hohen Anforderungen in Sachen IT.

2005

Umstrukturierung

Das Unternehmen erfährt eine Umstrukturierung und wird durch vier Abteilungen neu gegliedert. Die neu definierten Abteilungen sind: SPOC – Single Point of Contact (User-Helpdesk), TCC – Technical Competence Center (Technik), Verwaltung und Vertrieb. Durch diese neue Gliederung entsteht auch die mittlere Führungsebene in der CamData. Das Rechenzentrum der CamData wächst genauso wie die mittlere Führungsebene und wird 2005 zum Profitcenter. Außerdem beteiligt sich Camillo Eichler an den operativen Aufgaben der CertCom AG und festigt das Fundament des jungen Unternehmens.

2004

Gründung CertCom AG

Der Innovationspreis wird ins Leben gerufen und seither jährlich an unsere Kunden für das innovativste IT-Projekt verliehen. Des Weiteren wird die CertCom AG gegründet, an der Camillo Eichler zunächst Anteile an dem jungen Unternehmen erwirbt, welches sich schwerpunktmäßig mit IT-Sicherheit und der Erstellung von Sicherheitszertifikaten beschäftigt. Im gleichen Jahr wurde der Meilenstein für eine Niederlassung in Dresden gelegt.

2003

ISO 9001 Zertifizierung

Die CamData wird erstmals ISO 9001 zertifiziert und genügt somit den Anforderungen an das Managementsystem des Unternehmens, um einen optimalen Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements gewährleisten zu können. Somit stellen wir auch die qualitativ bestmögliche Dienstleistung in Richtung unserer Kunden sicher.

2002

Prozessabsicherung

Das Gesundheitswesen und dessen IT-Bedürfnisse zu bedienen wird zu einer der CamData Kernkompetenzen. Es findet die Markteinführung der Produkte SysWatch und SafetyNet statt, um die immensen Bedarfe dieser Branche in Sachen Prozessabsicherung und Sicherheit zu bedienen. Ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung des Unternehmens war außerdem der schrittweise Aufbau eines Rechenzentrums und der stetigen Erhöhung der Rechenkapazität.

2000

Auf- und Ausbau

Die Firma ECOLAB wird Kunde der CamData GmbH und somit ein damals strategisch wichtiger Kunde. Die CamData expandiert und zieht in neue Räumlichkeiten. Es wird der Standort auf der Eickener Straße 133 aufgebaut, der auch heute noch als Hauptsitz des Unternehmens fungiert und bis heute bereits mehrere Ausbaustufen erfahren hat, um dem Wachstum der CamData gerecht zu werden.

1999

Das Gründungsjahr

Am 08. März war die Gründung der CAMDATA GmbH in Mönchengladbach durch Camillo Eichler. Die Gründung war die logische Konsequenz aus der rasant wachsenden Nachfrage nach IT-Dienstleistungen. Zu den ersten Kunden zählen die LTU, das Oberverwaltungsgericht Berlin und die Großbäckerei Kamps.

 

 

Sie haben Fragen?