Wenn ein Dharma Ransomware Virus zuschlägt

dharma-virus

sollte man schnell und besonnen handeln. Jede falsche oder auch verspätete Entscheidung kann zu einem großen Schaden führen. Auch einen unserer Kunden hat es vor Kurzem ereilt. Aufmerksam wurde er als er an verschiedenen Speicherorten umbenannte Dateien vorfand die immer die gleiche Endung aufwiesen |email-adesse].pib

LösegeldWas nun?

Die erste richtige Entscheidung war es die CamData zu kontaktieren. Binnen weniger Minuten war der Krisenstab gebildet und es konnte unmittelbar mit der Schadensbegrenzung begonnen werden. Zuerst wurden sämtliche Netzwerkverbindungen getrennt, um eine weitere Verbreitung zu unterbinden. Nachdem eine weitere Ausbreitung sichergestellt wurde, begann die Analyse. Es wurde sehr schnell klar, das unser Kunde Opfer einer Verschlüsselung war. Dabei werden die eigentlichen Computersysteme nicht beschädigt, sondern nur Ihre Daten die auf Ihnen gespeichert sind. Ein passendes Tool um die Daten wieder zu entschlüsseln gab es nicht. Die eingesetzte Variante war nur wenige Tage alt.

Dank einer guten Backup-Strategie konnten die Daten ohne Lösegeld-Zahlung wiederhergestellt werden. Die Wiederherstellung aller verschlüsselten Systeme hat bis weit in die Morgenstunden des darauffolgenden Tages gedauert.

Die entscheidenden Faktoren eines glimpflichen Ausgangs!

  • Besonnenes Handeln bei unbekannten Aktivitäten
  • Die CamData als Spezialisten für solche Situationen umgehend aktivieren
  • Mehrstufige Backupstrategie

Wie schützen Sie sich vor einem solchen Angriff?

CamTiger

Einen hundertprozentigen Schutz gibt es nicht. Mit unserem CamTiger Produkt haben wir jedoch die Möglichkeit Schwachstellen in Ihrer IT Umgebung aufzudecken und zu optimieren. Mit SysWatch verwenden wir ein Produkt, welches Ihre IT überwacht und Anomalien meldet. Mit diesen Werkzeugen minimieren wir die Gefahr, Opfer einer solchen Attacke zu werden. Es ist wichtig klare Regeln und Strukturen zu schaffen, welche in ihrer IT-Landschaft angewandt werden. Diese definieren den Umgang mit Datenträgern, Verhalten bei unbekannten E-Mail-Absendern und das Verwenden fragwürdiger Webseiten. Strukturen, Prozesse und Projektmanagement ist aufgrund unserer langjährigen Erfahrung eine unserer wichtigsten Stärken.

Wir beraten auch Sie! Rufen Sie uns an!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Sie wünschen Beratung?
Die CamData Hotline:

Telefon:
+49 (0) 2161 18 58 580

Oder per E-Mail:
info@camdata.de

Unsere Standorte

  • Mönchengladbach
  • Dresden
  • Hamburg
  • München

Shop