Von On-Premise
zu einem
cloudbasierten
Server

// Der Kunde B. Boll Mediengruppe

1809 erschien die erste Ausgabe des Solinger-Tageblatt-Vorläufers, “Der Verkündiger”. Seit 1867 trägt die Familie Boll die Verantwortung für das Solinger Tageblatt – inzwischen in fünfter Generation. Heute ist die B. Boll Mediengruppe nicht mehr nur das Solinger Tageblatt, sondern die führende Tageszeitung in Solingen mit einem Marktanteil von 90 Prozent. Ebenfalls zur Mediengruppe gehört der Remscheider General-Anzeiger, der Marktführer in Remscheid mit 82 Prozent Marktanteil. Neben den Tageszeitungen gehören acht Anzeigenblätter mit einer wöchentlichen Gesamtauflage von 360.000 Exemplaren sowie diverse Hochglanzmagazine zum Portfolio. Die dazugehörigen Websites erreichen monatlich 440.000 Unique User. Die Nachrichten aus dem Bergischen Land sind so immer und überall verfügbar: gedruckt, im Netz, als E-Paper, per App – und auch per Radio; Die Mediengruppe ist maßgeblich beteiligt am lokalen Sender Radio RSG.

Mit über 160 Mitarbeitern ist die B. Boll Mediengruppe ein wichtiger Arbeitgeber im Bergischen Land. Die Verleger Michael und Bernhard Boll stehen sowohl für Kontinuität als auch für Innovationsbereitschaft.

Video abspielen

// Die Herausforderung

Das Unternehmen stand vor der Aufgabe zu transformieren, um so eine Leistungsverbesserung zu erzielen und den Geschäftsbetrieb für den aktuellen globalen Markt zu rüsten. Veraltete Server-Räume sowie Hardware riefen die Frage auf, ob eine Aktualisierung der vorhandenen Struktur aus wirtschaftlicher sowie technologischer Sicht noch sinnvoll ist.

Der Kontakt zwischen dem Solinger Unternehmen und der CamData wurde durch die Deutsche Telekom vermittelt, welche in der Kundenbeziehung als Generalunternehmer agiert. Die CamData ist ein Business Partner Premium der Telekom. Getreu dem Motto “Gemeinsam erreichen wir mehr” verbindet die beiden Unternehmen eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit.

Als Experte für die Umstellung eines On-Premise-Server zu einem cloudbasierten Server war CamData der ideale Partner.

// CamData steht für ganzheitliche IT-Konzepte

Diese umfassen alles von der Beratung bis zum reibungslosen Betrieb. Für eine erfolgreiche Umsetzung ist für die CamData entscheidend, dass jede Anwendung detailliert aufgenommen wird, um Fehler bei der Umstellung zu vermeiden.

Um eine passende Strategie für den Kunden zu erstellen, mussten im Vorfeld einige Punkte berücksichtigt werden:

// Eine Strategie für die Zukunft - mit Cloud & sicherer Standortanbindung

Die Antworten auf diese Fragen wurden gemeinsam mit dem Technischen Leiter Volker Glintkamp ausgearbeitet und so eine Strategie für die Zukunft entwickelt. Denn wenn die Statik der Architektur nicht stimmt, fällt das ganze Haus zusammen. Gleiches gilt für die Geschäftsprozesse, die bei mangelhafter Planung wirtschaftliche Schäden oder Sicherheitslücken nach sich ziehen.

Damit dies nicht passiert, sollten die Verantwortlichen in den Unternehmen einen genauen Fahrplan für die Überführung ihrer Infrastruktur in die Private-Cloud erstellen.

Die Entscheidung fiel schlussendlich auf eine Bereitstellung in der Cloud, um den Weg in eine innovative und agile Zukunft zu ebnen und wirtschaftlich optimal zu handeln.

Zudem berichtet die Firma Boll über weitere Geschäftsvorteile der Cloud-Server:

Weniger Investitionskosten für Server und Lizenzen, Personalkosten für Wartung und Verwaltung entfallen

Direkter Zugriff auf Infrastruktur

Flexibilität durch Skalierbarkeit von Kapazitäten – jederzeit erweiterbar

Infrastruktur wird vom Anbieter sichergestellt.

Garantierte Betriebszeit von 99,96 % wird vom Anbieter sichergestellt.

Persönlicher Ansprechpartner mit 24/7 Support und einem Notfallwiederherstellungsdienst auch über Fernwartung – Risikoauslagerung

Hohe Server- und Datensicherheit – dadurch ist ein Ausfall nahezu unmöglich. Zudem verfügen unsere Server über ausgereifte Back-up-Konzepte sowie Security-Features (Firewall)

// Safetynet & Syswatch

Sichere Standortvernetzung

Um bestmögliche Sicherheit sowie Ausfallsicherheit zu erreichen, wurde neben der Umstellung des Servers eine sichere Standortanbindung über SafetyNet installiert, welche die Kommunikation über das Internet sicherstellt. Insgesamt wurden dadurch die fünf Standorte Wermelskirchen, Remscheid, Solingen, Ohligs und Haan sicher vernetzt. Dezentrale Datenbestände werden synchronisiert. Zudem optimiert SafetyNet die Datenleitungen, lässt das Datennetzwerk wachsen und sperrt Unbefugte aus. Das System ist so konzipiert, dass es mitwächst, wenn das Unternehmen expandiert. Dabei bleibt SafetyNet leitungs-, medium- und providerunabhängig.

Eine weitere von CamData eingesetzte Lösung ermöglicht die System- und Funktionsüberwachung aller Prozesse. Mit SysWatch erhält die Fa. Boll stets einen Überblick über die laufenden Geschäftsprozesse. Systemausfallrisiken werden durch die Überwachung der IT-Netzwerke deutlich minimiert.

// Agil und sicher

Eine Partnerschaft für die Zukunft

Das Unternehmen Boll hat seinen Sicherheitsstandard seit der Umstellung deutlich maximiert. Die Agilität ihrer Arbeit konnte, gemeinsam mit der CamData und der Telekom, auf ein sehr hohes Niveau gebracht werden. Durch die weiterhin bestehende Zusammenarbeit kann auf Empfehlung durch die CamData auf neue Sicherheitsanforderung sofort reagiert werden, so dass das Risiko auch dauerhaft minimiert wird.

// Best Practice

Jetzt kostenlos downloaden

// Angebot

Kostenloses Angebot einholen

// Ihre persönlichen Ansprechpartner

Sie wollen mehr über unsere Lösungen erfahren?

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin mit einem unserer Mitarbeiter.

Camillo Eichler

Camillo Eichler

Geschäftsführer

John-Thomas Lennartz

John-Thomas Lennartz

Vertriebsleiter

Klaus Stefan Schulte

Klaus-Stefan Schulte

Vertrieb